Donnerstag, 11. Februar 2010

Am Wochenende

klappern vor dem Fernseher immer die Stricknadeln, und dann und wann wird ein Paar Socken fertig. Bisher habe ich immer die altbekannte Käppchenferse gestrickt, demnächst will ich mal die Bumerangferse ausprobieren.



Diese wundervolle Wolle ist von Opal, Variation nach Hundertwassers Werk Regen auf Regentag. Auf dem Bild wirken die Farben zwar ganz anders, aber die sich ergebenden Muster sind einfach nur schön.




Diese sind aus Lana Grossa Wolle, es existiert ein weiteres Paar in blau-grün Tönen, die wurden aber sofort und für mich ganz überraschend von meiner Tochter entführt. Leider haben wir die gleiche Schuhgröße, ich muss also sehr aufpassen, dass nicht plötzlich noch mehr meiner Socken den Weg in ihre Sockenschublade finden :-). Die Bestellung für ein weiteres Paar in blauer Wolle hat sie auch schon aufgegeben. Was mache ich nur mit den Resten, ich habe das Gefühl, die Wolle reicht eigentlich für 1,5 Paar Socken ...




Diese Socken sind aus Regia Silk Color Wolle, ein Gemisch aus Schurwolle (55%), Polyamid (25%) und Seiden (20%). Sie sind nach Franken ausgewandert und haben bei meiner Mutter Asyl gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen