Sonntag, 28. August 2011

Wege ins freie Sticken

Im April startete der Online-Kurs von Anne Lange - Wege ins freie Sticken. Jeden Monat gibt es ein wundervolles Garnpäckchen und eine Aufgabe.

Als erstes erhielten wir einen quadratischen Holz-Stickrahmen und diese blauen Garne aus Wolle, Baumwolle und Seide.



Die Aufgabe hieß "Wellenlinien" und zusätzlich sollten wir Garn "aufcouchen" (das ist doch einfach draufgenähte Wolle, wie der Lieblingsmann meinte ...). Ich brauchte ewig, um einen Anfang zu finden, dann war aber der erste Block innerhalb weniger Tage (im Juli) fertig.
Bestickt habe ich selbst gefärbte türkisfarbene Baumwolle.


Ich war mir lange nicht sicher, ob ich den Block so lassen soll, ob er wirklich so fertig sein kann, aber ich hatte auch keine Idee, wie ich die Lücken füllen sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen