Montag, 22. April 2013

Längst

hätte ich hier schon Handy-Hüllen zeigen können - die erste entstand am 5. Februar, am Abend vor dem Geburtstag, zu dem der 17jährige ein neues Smart-Phone bekam. 

Die zweite am Wochenende in Kassel nach meinem Geburtstag, denn auch ich hatte ein Smart-Phone bekommen. Die dritte entstand am vergangenen Donnerstag, denn meine Tochter findet selbst genähte Smart-Phone-Hüllen viel cooler als gekaufte ... und so bekam sie auch noch eine.

Die "männliche" Hülle besteht aus Jeansstoff, die "weiblichen" aus Batik. Gefüttert sind alle mit Microfaser-Fensterputztuch, H640 und Decovil light.


Kommentare:

  1. Liebe Petra, die Idee mit dem microfasertuch ist genial - aber das hab ich dir ja schon in Kassel gesagt ;-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    wie schön das du mich gefunden hast!
    Die Idee mit dem Microfasertuch ist ja wirklich genial! Auf so einfache
    Dinge kommt man meistens nicht!
    Bis bald
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra, toll Deine Händytäschchen und die Idee mit den Microfasertüchern find ja super, muß ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen