Freitag, 5. Juli 2013

Große Pläne - große Reise

Nachdem das Abi geschafft ist, geht es nun auf große Reise: Meine Tochter will als Aupair nach Neuseeland. Heute Abend steigt sie in den Flieger nach Auckland.

Für die Reise brauchte sie natürlich noch so das eine oder andere. Deshalb entstand in den letzten Wochen zum einen eine Notebooktasche:




Der Schnitt ist wieder eine Abwandlung der Zaubertasche, die Knopfvergrößerung mit Decovil light selbst gemacht. Wer genau hinsieht, erkennt neben den Flying Geese den Umriss von Neuseeland.
Außenstoff Jeans, diverse Patchworkstoffe und Borten, das Innenleben besteht aus Decovil auf der Jeansseite und H640 auf der Futterseite. Dieser Stoff musste bei einer Arbeitskollegin ausziehen, sie brauchte ihn nicht mehr - hier passt er wunderbar dazu.

Außerdem war ein neuer Waschbeutel nötig. Hierzu habe ich den genialen Stricktaschen-Schnitt von Machwerk den Waschbeutel-Erfordernissen angepasst und auf den Henkel verzichtet. Außenseite laminierte Baumwolle von Amy Butler, das Futter besteht aus einem preiswerten Textilduschvorhang aus dem Baumarkt. Zusätzlich habe ich noch H630 verwendet.





Natürlich werden auch noch Mitbringsel benötigt, wir haben uns für Schlampermäppchen entschieden. Schnitt wieder die Stricktasche von Machwerk angepasst, Stickmuster vom Stickbär. Die Kinder der neuen Familie haben als Lieblingsfarben blau, rot und grün angegeben, damit war die Stoffwahl für das Innenleben und den Schnickschnack klar. Außen mal wieder Jeans, verstärkt mit H630.









Kommentare:

  1. Deine Taschen sind allesamt toll geworden und werden deine Tochter in dieser Zeit sicher gut begleiten...und die drei Schlamper die Kids erfreuen. Ich bin gespannt, mit welchen Erfahrungen sie wieder zurück kommt...
    es gibt übrigens ganz viele Blogs von Mädels, die gerade in NZ als Au Pair sind

    lg kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Große will auch einen Blog schreiben - die einfachste Art, mit Zuhause in Verbindung zu bleiben, glaube ich. Und ich habe das Gefühl, dass halb Deutschland sich in NZ rumtreibt, u.a. drei Freunde vom Töchterlein ... ;-)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    schön gworden sind Deine Taschen für Deine Tochter, ganz besonders gefällt mir die Notebooktasche.
    Wünsche Deiner Tochter eine gut Zeit in NZ, mit vielen schönen Erlebnissen und Eindrücken.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen